Persönlicher Newsletter für [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader] ([subscriber:email]) | Abonnement verwalten

Anzeigeprobleme? Lesen Sie diesen Newsletter auf unserer Webseite.

Tafelkultur Neuigkeiten – Januar 2019

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde,

wir laden Sie herzlich ein am 25. Januar 2019 zu unserem Neujahrsempfang und zur Eröffnung der Ausstellung "MahlZEIT. Geschichte(n) vom Essen in Hessen", eine Wanderausstellung des Hessischen Landesarchives, die in unserem Museum bis zum 19. Mai gastiert.

Nun endlich dürfen wir uns auf ein Wiedersehen am 30. Januar 2019 im Schlosshotel Kronberg zum traditionellen Wintergemüse-Diner freuen, das vor vielen Jahren unser Gründungsmitglied Moritz Landgraf von Hessen anregte.

Wir freuen uns sehr über den wachsenden Kreis unserer treuen „Diner“-Gäste und Museumsbesucher, sind aber auch sehr dankbar, wenn Sie die Information allen potentiell Interessierten weiterreichen.

Auf bald und herzliche Grüße
Ihr
Knut Günther
MahlZEITFfmKlein
Neue Ausstellung

MahlZEIT. Geschichte(n) vom Essen in Hessen

26. Januar bis 19. Mai 2019 | Eröffnung: 25. Januar 2019 18-21 Uhr

Äbbelwoi, Grüne Soße, Ahle Worscht, Handkäs‘ mit Musik: Das Bundesland Hessen zeichnet sich durch eine bemerkenswerte kulinarische Vielfalt aus, die ihre spannende Geschichte(n) hat. Die Wanderausstellung des Hessischen Landesarchivs widmet sich diesem Thema und schlägt damit ein verbindendes Band um die regional sehr unterschiedlichen Traditionen der hessischen Ess- und Trinkkultur.

weiterlesen
Topinambur
Diner

Wintergemüse im Schlosshotel Kronberg

30. Januar 2019 | Empfang: 18.30 Uhr, Diner: 19 Uhr

Zum Jahresauftakt dürfen wir uns auf ein Wiedersehen im Schlosshotel Kronberg zum traditionellen Wintergemüse-Diner freuen, das vor vielen Jahren unser Gründungsmitglied Moritz Landgraf von Hessen anregte.

weiterlesen
TvG_T100YB
2018

Jahresrückblick

Liebe Mitglieder und liebe Freunde,
dankbar dürfen wir auf unser 3. Museums- , 23. Stiftungs- und 30. Vereinsjahr zurückblicken.

weiterlesen

Weitere Aktivitäten im Januar und Februar 2019

Goethe-Girls
Eine Ausstellung im Tafelkultur-Kunst-Colleg bis 22. März 2019

Abendführungen | 29. Januar 2019, 12. Februar 2019, 26. Februar 2019 jeweils 19 Uhr
Museumskurator Mikael GB Horstmann führt durch die aktuellen Ausstellungen.

Stadtführung & Teeseminar | Die unbekannte Tee-Stadt Frankfurt am Main | 23. Februar 2019 11 Uhr
Ein Spaziergang in die Frankfurter Teegeschichte, an den sich ein Teeseminar anschließt.


Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Tafelkultur e.V. und der TafelKulturStiftung!

Warum Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft bei dem produkt-, branchen- und industrieunabhängigen Verein Deutsche Tafelkultur e. V. bietet zahlreiche exklusive Vorteile:
  • Wertvolle Netzwerke mit kulturell und kulinarisch interessierten Menschen, Profis und Amateuren, die die gemeinsame Passion für die Tafelkultur verbindet.
  • Gegenseitige Inspiration, Anregung und Horizonterweiterung
  • Einladungen zu vielfältigen, interessanten Veranstaltungen
  • Zugang zu der umfangreichen Bibliothek und Menukartensammlung sowie zum gastronomischen Archiv, verwahrt in der Johann Christian Senckenberg-Bibliothek
Die Mitgliedschaft unterstützt zum einen den wichtigen kulturellen und historischen Zweck der Wiedereinrichtung des ehemaligen Kochkunstmuseums.
Unsere Ziele hierbei sind:
1.) Unterstützung des Ausbaues:
a.) der Bibliothek: 20.000 Bänder
b.) der Menukarten-Sammlung: ca. 70.000 Exponate
c.) des Archivs: ca. 20.000 Belege
d.) der Sammlungen: Küchentechnik und Tafelkulturobjekte
2.) der Museumsbetrieb
3.) Organisation von Veranstaltungen und Ausstellungen

Das zweite Anliegen des Vereins ist die Einrichtung der geisteswissenschaftlichen, interdisziplinären Professur für Tafelkultur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
Kippkanne2

Adresse

Zeil 83 (Zugang über Eingang Holzgraben 4)
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab Januar 2019:
Sonntags, 14 bis 18 Uhr

Für Gruppen sind auch Besuche außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich. Weitere Inforamtionen finden Sie hier: Führungen

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: 4,50 Euro
Reduzierter Eintritt: 2,50 Euro
Kinder bis 6 Jahren frei.

Der ermäßigte Eintritt gilt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung ab 50 GdB, InhaberInnen von Frankfurt-Pass und Ehrenamt-Card.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Haltestelle “Hauptwache”: S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U6, U7 und U8 Haltestelle “Konstablerwache”: Busslinien 30 und 36; Straßenbahnlinien 12 und 18; S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U4, U5, U6 und U7

Mit dem PKW
Parkhaus Konstabler: Töngesgasse 8, 60313 Frankfurt am Main Parkhaus Karstadt: Brönnerstraße 6, 60313 Frankfurt am Main (nur bis 20 Uhr) Parkhaus Hauptwache: Kornmarkt 10, 60311 Frankfurt am Main

Folgen Sie uns auf Facebook

facebook