Persönlicher Newsletter für [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader] ([subscriber:email])
Abonnement verwalten

Tafelkultur Neuigkeiten – November 2018

11. November 2018:

Martinsgansessen


22. November 2018:
Teeseminar: Tee aus Südamerika


25. November 2018:
Seminar: Servietten falten und brechen

DMKTLogoNeu
Liebe Freunde und Mitglieder,

auch dieses Jahr freuen wir uns wieder, mit einer knusprigen Martinsgans den 11. November zu feiern.
Im Lemp, in der Obergasse in Berkersheim, wird uns eine liebevolle Küche mit beschwipsten Apfelstückchen nach einem heißen Rosé Winzerglühwein, hausgemachtem Apfelrotkohl, feiner Preiselbeersauce und vor allem die knusprige Eröffnung der Gänsesaison geboten.
Die reiche Getränkeauswahl vom Apfelwein Rosé über naturtrübes Kellerbier, Hochheimer Riesling oder Grauer Burgunder bis zum trockenen, portugiesischem Sao Miguel warten auf uns.
Vorankündigung: Unser letztes Diner im Jahre 2018 gilt klassischen Vorweihnachtsfreuden im Grandhotel Hessischer Hof am Donnerstag, 19. Dezember.

Auf ein einsatzfrohes Wiedersehen
Ihr KG

Diner

Martinsgansessen

11. November 2018 | ab 18 Uhr Empfang / 19 Uhr Diner
Gasthaus Zum Lemp, Berkersheimer Obergasse 12, 60435 Frankfurt-Berkersheim
SFC-923721 - © - FoodCollection
Unter der Kruste, die an sich schon eine Delikatesse ist, bietet die Gans viele verschiedene Köstlichkeiten, welche der des Tranchierens Kundige darzubieten weiß.

Martinsgangsessen: Sonntag, 11. November 2018, ab 18 Uhr Empfang, 19 Uhr Diner
Eine Anmeldung erforderlich! Anmeldung per Zusagebogen online.
LogoAlt
bitten
ihre Mitglieder und interessierten Gäste
Sonntag 11. November 2018

ab 18 Uhr zum Rosè-Winzerglühwein-Empfang

und um 19 Uhr zum

Martinsgansessen



in das

Gasthaus Zum Lemp

Berkersheimer Obergasse 12, 60435 Frankfurt-Berkersheim



1 heißer Rosè Winzerglühwein

Wildkräutersalat an hausgemachtem 7-Kräuter-Dressing mit beschwipsten Apfelstückchen

Knusprige Gans mit hausgemachtem Apfelrotkohl, Kartoffelklößen & feiner Preiselbeer Sauce
oder
Süßkartoffel Ragout an Kokos & Curry (vegan)
1 Glas Rosé-Apfelwein oder Sao Miguel Portugal, trocken

Weihnachtliches Dessert-Trio

Ein „Alter Apfelbrand“ im Holzfass gelagert



Michael Ecker Knut Günther Peter Julius Prof. Alexander Riesenkampff



Kosten pro Person €69.-
u. A. w. g. bis 08. November 2018

Auf der Körnerwiese 19 60322 Frankfurt / Main
069 - 55 32 92 - Fax 069 - 597 17 55 - 0171 361 69 21 - 0173 345 33 67
Verein@TafelKultur.com www.TafelKultur.com

Frankfurter Tee-Klub | Seminar

Tee aus Südamerika

22. November 2018 | 19 Uhr
Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur, Zeil 83 (Eingang Holzgraben 4), 60313 Frankfurt am Main
DTeVHeaderBild

Tee aus Kolumbien und weitere koffeinhaltige Aufgußgetränke aus Südamerika


Kolumbien ist vor allem für den Kaffeeanbau bekannt. Doch seit einigen Jahren wachsen dort auch Teesträucher. Wie der davon produzierte Schwarz- und Grüntee schmeckt, zeigt uns die Teetasterin Sandra Nikolei vom Frankfurter Teehaus Ronnefeld. Koffeinhaltige Aufgussgetränke haben in Südamerika eine lange Tradition. Doch sind die Ausgangspflanzen andere: Der Matestrauch oder auch die Kaffeepflanze, deren Blätter und Früchte für Tees ebenfalls anregende Tees ergeben.

22. November 2018 | 19 Uhr
Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur, Zeil 83 (Eingang Holzgraben 4), 60313 Frankfurt am Main
Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Eintritt kostet 8 Euro.
DMKTLogoNeu

Seminar

Servietten falten und brechen

25. November 2018 | 18-20 Uhr
Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur, Zeil 83 (Eingang Holzgraben 4), 60313 Frankfurt am Main
pfau

Weihnachten steht vor der Tür. Die Vorweihnachtszeit ist für viele stressig. Um so mehr erfreut ein schön gedeckter Tisch den gehetzten Geist und mit dem Auffalten der Serviette beginnt der entspannte, sinnliche Teil des Tages.
In diesem zweistündigen Seminar lernen Sie einfache bis schwere Serviettenfiguren kennen. Museumskurator Mikael GB Horstmann gibt zudem weiter Dekorationstipps für die festlich gedeckte Weihnachtstafel.

25. November 2018 | 18-20 Uhr
Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur, Zeil 83 (Eingang Holzgraben 4), 60313 Frankfurt am Main
Eine Anmeldung ist erforderlich. Maximal 10 Teilnehmer. Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Veranstaltungshinweise

23.-25. November 2018 | Frankfurt am Main
Kongress | 2. Vernetzungskongress der Ernährungsräte
"Wege zur Ernährungsdemokratie"
https://ernaehrungsrat-frankfurt.de/kongress/
Der "Frankfurter Abend am 23. November findet im Dt. Museum für Kochkunst und Tafelkultur statt.

Woche der Italienischen Küche in der Welt 2018
22. November 2018 | Frankfurt am Main
ORTE DER MEDITERRANEN KÜCHE.
Buchvorstellung mit Aperitif | Begegnung mit der Journalistin SANTA DI SALVO
&
23. November 2018 | Frankfurt am Main
SAPERI E SAPORI DELL'EMILIA-ROMAGNA: UNA MEDITERRANEITÀ DA SCOPRIRE
Galadinner | Eine Entdeckungsreise durch die Emilia-Romagna mit LUCA GARDINI, einer der weltweit besten Sommeliers,
und seinem Restaurant CASA DI MARE.
https://accademiafrancoforte.wordpress.com

Aktuelle Ausstellung

Goethe Girls

Eine Ausstellung im Tafelkultur-Kunst-Colleg
28. August 2018 bis 22. März 2019
Achtung! Im November und Dezember reduzierte Öffnungszeiten:
Sonntags, 14 bis 18 Uhr
Samstags bleibt das Museum geschlossen!
Regulärer Eintritt: 4,50 Euro, Reduzierter Eintritt: 2,50 Euro
oberrad_goethe_girls_bilder_master_img_8324-1024x683

Vorschau Dezember

19. Dezember 2018 | Weihnachtsdiner im Hessischen Hof


Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Tafelkultur e.V. und der TafelKulturStiftung!

Warum Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft bei dem produkt-, branchen- und industrieunabhängigen Verein Deutsche Tafelkultur e. V. bietet zahlreiche exklusive Vorteile:
  • Wertvolle Netzwerke mit kulturell und kulinarisch interessierten Menschen, Profis und Amateuren, die die gemeinsame Passion für die Tafelkultur verbindet.
  • Gegenseitige Inspiration, Anregung und Horizonterweiterung
  • Einladungen zu vielfältigen, interessanten Veranstaltungen
  • Zugang zu der umfangreichen Bibliothek und Menukartensammlung sowie zum gastronomischen Archiv, verwahrt in der Johann Christian Senckenberg-Bibliothek
Die Mitgliedschaft unterstützt zum einen den wichtigen kulturellen und historischen Zweck der Wiedereinrichtung des ehemaligen Kochkunstmuseums.
Unsere Ziele hierbei sind:
1.) Unterstützung des Ausbaues:
a.) der Bibliothek: 20.000 Bänder
b.) der Menukarten-Sammlung: ca. 70.000 Exponate
c.) des Archivs: ca. 20.000 Belege
d.) der Sammlungen: Küchentechnik und Tafelkulturobjekte
2.) der Museumsbetrieb
3.) Organisation von Veranstaltungen und Ausstellungen

Das zweite Anliegen des Vereins ist die Einrichtung der geisteswissenschaftlichen, interdisziplinären Professur für Tafelkultur an der Johann Wolfgang Goethe-Universitätin Frankfurt am Main.
Kippkanne2

Adresse

Zeil 83 / Holzgraben 4 (Zugang über Eingang Holzgraben)
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten

Reguläre Offnungszeiten:
Achtung! Im November und Dezember reduzierte Öffnungszeiten:
Sonntags, 14 bis 18 Uhr
Samstags bleibt das Museum geschlossen!

Für Gruppen sind auch Besuche außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich. W.eitere Inforamtionen finden Sie hier: Führungen

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: 4,50 Euro
Reduzierter Eintritt: 2,50 Euro
Kinder bis 6 Jahren frei.

Der ermäßigte Eintritt gilt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung ab 50 GdB, InhaberInnen von Frankfurt-Pass und Ehrenamt-Card.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Haltestelle “Hauptwache”: S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U6, U7 und U8 Haltestelle “Konstablerwache”: Busslinien 30 und 36; Straßenbahnlinien 12 und 18; S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U4, U5, U6 und U7

Mit dem PKW
Parkhaus Konstabler: Töngesgasse 8, 60313 Frankfurt am Main Parkhaus Karstadt: Brönnerstraße 6, 60313 Frankfurt am Main (nur bis 20 Uhr) Parkhaus Hauptwache: Kornmarkt 10, 60311 Frankfurt am Main

Folgen Sie uns auf Facebook

facebook