DTeVWebsiteLogo
DMKTLogoNeu
Persönlicher Newsletter für [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader] ([subscriber:email])
Abonnement verwalten

Inhalt | Tafelkultur Neuigkeiten | Januar 2018

  • Jahresbericht
  • Veranstaltung "Wintergemüse" am 25. Januar 2018
  • Save the date: Ausstellungseröffnung Tassilo von Grolman – Tribute to 100 Years of Bauhaus am 8. Februar 2018
Liebe Mitglieder und Freunde,

in unserer nächsten Veranstaltung berichtet uns auf vielfälltigen Wunsch derer, die im Juli vergangenen Jahres nicht teilnehmen konnten, erneut SKH Prinz Dr. Asfa Wossen Asserate über die aktuelle Notlage in Afrika und die uns drohende Völkerwanderung und steht bereit, unsere Fragen zu beantworten.

Nur vor Ort in den einzelnen Ländern ist Hilfe für die notleidende Bevölkerung möglich. Europa ist nicht in der Lage, durch Aufnahme von Flüchtlingen den Menschen in Afrika nachhaltig zu helfen.
Küchenchef Ronald Füssel bereitet uns das „Wintergemüse“-Diner für die Liebhaber klassischer, regionaler Küche.

Auf das Wiedersehen im neuen Jahr zu einem besonderen Abend mit hoffentlich vielen von Ihnen freuen wir uns sehr.

Herzliche Grüße
Ihr Knut Günther
KopfAlleDrei

Jahresbericht 2017

Liebe Mitglieder und Freunde,
nach der Eröffnung am 25. November 2015 war die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an unseren Mäzen Uwe Frenzel mit seiner bedeutenden Schenkung der großen Anzahl von Rarissima der Kochkunst zwischen 1600 und dem frühen 20. Jahrhundert der Höhepunkt des Jahres 2016.
img_0805
Daran anknüpfend konnten wir 2017 mit dem Erwerb der Menü- und Speisekartensammlung von Wolfgang Gross den weltgrößten Bestanden in diesem Bereich in Frankfurt zusammentragen. Kommen Sie in unsere aktuelle Ausstellung, um einen Einblick in die Sammlung Gross zu gewinnen.

Über unsere Veranstaltungen hält Sie unser monatlicher „Newsletter“ informiert.

Am Ausklang dieses für die Tafelkultur so ereignisreichen Jahres freuen wir uns, Ihnen für Ihre Unterstützung mit Rat und Tat, für Ihre kleinen und großen Spenden, Ihre Geschenke für unsere Sammlungen und Ihre einsatzfrohe Teilnahme an unseren Veranstaltungen, aber auch für Ihre Mitgliedsbeiträge besonders herzlich zu danken.

Die wachsende Beachtung unseres Museums bei Fachleuten, Studierenden und Wissenschaftlern, den Medien und einer zunehmenden Besucherzahl selbst aus Übersee, aber auch die Betreuung von Praktikanten beschäftigt uns immer stärker.
Wir bieten Führungen auch außerhalb unserer offiziellen Öffnungszeiten an, was unter anderen auch die Bergius-Berufsschule bereits wahr genommen hat. Falls Sie eine Veranstaltung bei uns im Museum für Ihre eigenen Zwecke ins Auge fassen, stehen wir Ihnen dankbar und gerne bereit.

Da nun der Umfang unserer Arbeit mit dem bisherigen Team nicht mehr im wünschenswertem Umfang zu leisten ist, sind wir dankbar für weitere „Ehrenamtler“, die uns bei der Beaufsichtigung der Ausstellung zu den Besuchszeiten helfen, die uns bei der Erweiterung unseres Internetauftritts mit Dateneingabe unterstützen und die uns bei der Aufarbeitung unserer internen Ablage und Dokumentation Ihre Hand reichen. Erfolgreichem Einsatz steht nichts im Wege.

Außenstehende können sich nicht vorstellen, welchen unglaublichen Einsatz und vorbildliche Leistungen, völlig ehrenamtlich, wir unserem Kurator Mikael GB Horstmann verdanken. Von der Erfassung und vorläufigen Bearbeitung der 50.000 Objekte, nicht nur Menükarten auf Papier, sondern auch auf Porzellan, Champagner-Kühlern etc., über die Vorbereitung unserer Ausstellungen, Pressearbeit, Mitgliederwerbung, Sozialdienstbearbeitung und vieles mehr, ist er unermüdlich zu Gange. Wir können ihm nur ganz besonders dankbar sein, aber wir brauchen dringend Unterstützung für ihn.

Ganz besonderer Dank gilt aber auch unseren treuen Museumsaufsichtshelfern, die den Museumsbetrieb sicherstellen.

Alle guten Wünsche für ein gesegnetes 2018 für uns alle
Ihr Knut Günther
LogoAlt
bitten
ihre Mitglieder und interessierten Gäste
am Donnerstag, 25. Januar 2018
um 18 Uhr zum
Empfang und zur Signierstunde
und
um 19 Uhr zum

Autoren-Diskurs-Diner

mit
SKH Prinz Dr. Asfa Wossen Asserate:
„Die neue Völkerwanderung“
in das Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt am Main
9783549074787_cover

Menü

In der Salzkruste gegarte Rote Bete und Kopfsellerie,
Schnittlauch‑Honigvinaigrette, marinierte Ziegenkäsecreme

Schwarzwurzelcremesuppe , Krabbenkroketten

Königsberger Klopse, Reis,Grünkohl
Butternusskürbisvariationen, Maronenmousse, Vanilleeis

Kosten pro Person €85,- einschließlich aller Getränke

Michael Ecker Knut Günther Peter Julius Prof. Alexander Riesenkampff

u. A. w. g. bis Dienstag, 23. Januar 2018
Zusagebogen Online

Auf der Körnerwiese 19 60322 Frankfurt / Main
069 - 55 32 92 ----- Fax 069 - 597 17 55
0171 361 69 21 ----- 0173 345 33 67
Verein@TafelKultur.com www.TafelKultur.com
DMKTLogoNeu
TvG_T100YB

SAVE THE DATE: Tassilo von Grolman – Tribute to 100 Years of Bauhaus

Ausstellung

Tribute to 100 Years of Bauhaus
Tee- und Kaffeedesign von Tassilo von Grolman

10. Februar bis 5. August 2018

Ausstellungseröffnung 8. Februar 2018, 18-21 Uhr

#TKFfm #TvGrolman #Bauhaus100

Weiterlesen.

Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Tafelkultur e.V. und der TafelKulturStiftung!

Neues auf dem Tafelkultur-Blog

Internationalen Museumstag 17. Mai 2020, 11-17 Uhr

Internationalen Museumstag 17. Mai 2020, 11-17 Uhr
Liebe Mitglieder und liebe Freunde, nun endlich dürfen wir wieder in unser Museum. Am 17. Mai eröffnen wir zum internationalen Museumstag unter den leider noch immer vorgeschriebenen Einschränkungen mit der Vorschau zu Dineus-Ausstellung, die wir Ende Juni eröffnen werden. Der Dineus - der große Preis der Tischkultur wird im Rahmen der Frankfurter Ambiente-Messe verliehen. Den Tag der Eröffnung der Dauerausstellung mit allen preisgekrönten …

Mehr erfahren

Maifreuden-Menü, 10.Juni 2020

Maifreuden-Menü, 10.Juni 2020
Deutsche Tafelkultur e.V. und Internationale Akademie der Gastronomie e.V. bitten ihre Mitglieder und interessierten Gäste am Mittwoch , 10. Juni 2020 ab 18 Uhr zum Fürst von Metternich-Empfang und um 19.00 Uhr zum Maifreuden-Menü in den Goldenen Stern, Bornhohl 1, 61449 Steinbach (Taunus) Fürst von Metternich Rieslingssekt 4- Gänge Überraschungsmenü -auch eine vegetarische Variante ist vorgesehen- Bier, Wein, Wasser und …

Mehr erfahren
Kippkanne2

Adresse

Zeil 83 / Holzgraben 4 (Zugang über Eingang Holzgraben)
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten

Reguläre Offnungszeiten:
Samstags und sonntags: 14 bis 18 Uhr

Für Gruppen sind auch Besuche außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich. W.eitere Inforamtionen finden Sie hier: Führungen

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: 4,50 Euro
Reduzierter Eintritt: 2,50 Euro
Kinder bis 6 Jahren frei.

Der ermäßigte Eintritt gilt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung ab 50 GdB, InhaberInnen von Frankfurt-Pass und Ehrenamt-Card.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Haltestelle “Hauptwache”: S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U6, U7 und U8 Haltestelle “Konstablerwache”: Busslinien 30 und 36; Straßenbahnlinien 12 und 18; S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U4, U5, U6 und U7

Mit dem PKW
Parkhaus Konstabler: Töngesgasse 8, 60313 Frankfurt am Main Parkhaus Karstadt: Brönnerstraße 6, 60313 Frankfurt am Main (nur bis 20 Uhr) Parkhaus Hauptwache: Kornmarkt 10, 60311 Frankfurt am Main

Folgen Sie uns auf Facebook

facebook