Persönlicher Newsletter für [subscriber:firstname | default:reader] [subscriber:lastname | default:reader] ([subscriber:email]) | Abonnement verwalten

Anzeigeprobleme? Lesen Sie diesen Newsletter auf unserer Webseite.
DTeVWebsiteLogo
KKMLogo2019

Tafelkultur Neuigkeiten Februar 2020

Neujahrsempfang 2020

Liebe Mitglieder und liebe Freunde,

unsere Februar-Nachrichten informieren über den Neujahrsempfang am 12. und das Fürst von Metternich – Wintergemüse – Diner bei André Großfeld in der Villa Merton am 23. Februar.

Im Schaltjahr 2020 haben wir einen Tag mehr im kürzesten Monat des Jahres, so daß wir hoffen, daß Zeit und Platz möglich sein wird für usere Veranstatungen.

Auf unser erstes Wiedersehen im neuen Jahr freuen wir uns ganz besonders.

Herzliche Grüße Ihr Knut Günther

PS: Wir sind begeistert davon, dass Sie den weiten Weg auf unsere TAFELKULTUR NEUIGKEITEN geschafft haben. Ein gutes digitales Miteinander beinhaltet nichtsdestotrotz u.a. Sensibilität dafür, wen man wie und wann mit welcher Information bestückt. Wenn Sie also über die regelmäßigen Veranstaltungen von uns nicht mehr informiert werden möchten, können Sie sich mit diesem Link von diesem Verteiler abmelden. Vielen Dank.
Neujahrsempfang 2020
bitten ihre Mitglieder und interessierten Gäste am Mittwoch, 12. Februar 2020 von 17 bis 20 Uhrzu unserem Neujahrsempfang ins KKM Deutsches Museum für Kochkunst und Tafelkultur Zeil 83 (Eingang Holzgraben 4), 60313 Frankfurt a.M. Michael Ecker Knut Günther Peter Julius Prof.Alexander Riesenkampff Unser Präsident Peter Julius spendet Wein und Brezeln Die Fütterung unseres Sparschweines wird begrüßt
Mehr erfahren

Wintergemüse-Diner am Sonntag, 23. Februar 2020

Wintergemüse-Diner am Sonntag, 23. Februar 2020
Liebe Mitglieder und liebe Freunde, unser traditionelles, jährliches Wintergemüse-Diner fand auch 1996, damals angeregt von unserem verstorbenen Gründungsmitglied SKH Moritz Landgraf von Hessen, wegen des großen IInteresses am viel zu wenig beachteten Wintergemüse 2 mal statt. Dank unseres großzügigen Spnsors Henkell & Freixenet zelebriert André Großfeld, Chef des Sternerestaurants Villa Merton uns sein Wintermenü um die 5 verschiedenen Fürst von …
Mehr erfahren

Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie die Arbeit der Deutschen Tafelkultur e.V. und der TafelKulturStiftung!

Warum Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft bei dem produkt-, branchen- und industrieunabhängigen Verein Deutsche Tafelkultur e. V. bietet zahlreiche exklusive Vorteile:
  • Wertvolle Netzwerke mit kulturell und kulinarisch interessierten Menschen, Profis und Amateuren, die die gemeinsame Passion für die Tafelkultur verbindet.
  • Gegenseitige Inspiration, Anregung und Horizonterweiterung
  • Einladungen zu vielfältigen, interessanten Veranstaltungen
  • Zugang zu der umfangreichen Bibliothek und Menukartensammlung sowie zum gastronomischen Archiv, verwahrt in der Johann Christian Senckenberg-Bibliothek
Die Mitgliedschaft unterstützt zum einen den wichtigen kulturellen und historischen Zweck der Wiedereinrichtung des ehemaligen Kochkunstmuseums.
Unsere Ziele hierbei sind:
1.) Unterstützung des Ausbaues:
a.) der Bibliothek: 20.000 Bänder
b.) der Menukarten-Sammlung: ca. 70.000 Exponate
c.) des Archivs: ca. 20.000 Belege
d.) der Sammlungen: Küchentechnik und Tafelkulturobjekte
2.) der Museumsbetrieb
3.) Organisation von Veranstaltungen und Ausstellungen

Das zweite Anliegen des Vereins ist die Einrichtung der geisteswissenschaftlichen, interdisziplinären Professur für Tafelkultur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
KKMLogo2019

Adresse

Zeil 83 (Zugang über Eingang Holzgraben 4)
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab 9. Februar 2020:
Sonntags, 15 bis 17 Uhr

Für Gruppen sind auch Besuche außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich. Weitere Informationen finden Sie hier: Führungen

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: 4,50 Euro
Reduzierter Eintritt: 2,50 Euro
Kinder bis 6 Jahren frei.

Der ermäßigte Eintritt gilt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, Menschen mit Behinderung ab 50 GdB, InhaberInnen von Frankfurt-Pass und Ehrenamt-Card.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Haltestelle “Hauptwache”: S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U6, U7 und U8 Haltestelle “Konstablerwache”: Busslinien 30 und 36; Straßenbahnlinien 12 und 18; S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S8; U-Bahn-Linien U4, U5, U6 und U7

Mit dem PKW
Parkhaus Konstabler: Töngesgasse 8, 60313 Frankfurt am Main Parkhaus Karstadt: Brönnerstraße 6, 60313 Frankfurt am Main (nur bis 20 Uhr) Parkhaus Hauptwache: Kornmarkt 10, 60311 Frankfurt am Main

Folgen Sie uns auf Facebook

facebook