Die große Zahl der Objekte der heutigen Sammlung verdanken wir vorallem den vielen Spenden und Schenkungen. Diese Zugänge aus privater Hand werden immer eine Hauptquelle für Neuzugänge bleiben.

Wenn Sie Gegenstände, Schriftstücke o. ä. von kulturhistorischem oder naturkundlichem Interesse haben, die Sie dem Museum anvertrauen wollen, wäre es schön, wenn Sie sich vorher mit dem betreffenden Mitarbeiter in Verbindung setzen würden. Die Deutsche Tafelkultur e.V. ist berechtigt, dem Sachwert einer Schenkung entsprechende Spendenquittungen auszustellen.

Die erworbenen Stücke werden von den Mitarbeitern nach wissenschaftlichen Grundsätzen bestimmt, dokumentiert und der Sammlung zugeführt. Bitte helfen Sie uns bei de wissenschaftlichen Erfassung, indem Sie folgendes Objektannahmeformular ausfüllen.

Objektannahmeformular

Die Deutsche Tafelkultur e.V. behält sich vor, die Annahme von Objekten, die nicht in das Sammlungskonzept des Museums passen, abzulehnen. Bitte beachten Sie auch, dass sich aus der Annahme eines Objekts weder rechtliche Verpflichtungen für die Deutsche Tafelkultur e.V. ergeben noch damit die Zusage verbunden ist, das Objekt in der Ausstellung zu zeigen oder in den Sammlungsbestand der TafelkulturStiftung zu übernehmen.